Skip to main content

Datentarife.info – Tests ✓ Vergleiche ✓ Tipps ✓

Datentarife – Die besten Angebote im Netz

Wer unterwegs mit dem Smartphone, dem Tablet oder dem Notebook im Netz surfen will, muss sich früher oder später der großen Auswahl unterschiedlicher Datentarife stellen. Das scheinbar unendliche Angebot bietet präsentiert regelmäßig neue mobile Datentarife, LTE Datentarife und Flatrate Datentarife, die jeweils mit unterschiedlichen Features ausgestattet sind. Um in diesem Tarifdschungel einen Überblick zu bekommen, stellen wir hier bei uns die besten Angebote übersichtlich vor.



Mobiles Internet – Datentarife im Vergleich

Um einen Datentarif mit einem anderem vergleichen zu können, sollten Sie sich zunächst Gedanken darüber machen, welche Anforderungen Sie an den jeweiligen Mobilfunkanbieter stellen und welche Features Sie benötigen. Stellen Sie sich einfach die folgenden Fragen:

  • Surfe ich viel oder wenig im mobilen Internet?
  • Brauche ich schnelle LTE Datentarife um Filme und Musik streamen zu können?
  • Wie groß muss das monatliche Datenvolumen sein?
  • Welches Netz möchte ich nach meinem Datentarife Vergleich nutzen?
  • Welches Netz bietet die schnellste Übertragungsrate?
  • Brauche ich mobile Datentarife für mein Smartphone, mein Tablet oder mein Notebook?

Nach der Beantwortung dieser Fragen sind Sie in der Lage, eine sehr konkrete Auswahl zu treffen. Mit unserem Vergleichsrechner werden Ihnen nach der Eingabe der relevanten Daten die besten Tarife der jeweiligen Provider angezeigt. Nach dem Datentarife Vergleich brauchen Sie sich nur noch für einen Mobilfunkanbieter zu entscheiden. Gut dass es bei uns immer die besten und günstigen Datentarife gibt.

Datentarife im Vergleich

Datentarife gibt es viele, was die Auswahl sehr schwierig macht. Wir sortieren die besten Angebote und Kategorisieren diese direkt. Ob ein Datentarif mit LTE, mit oder ohne Vertragslaufzeit, wir zeigen die besten Tarife.

LTE Datentarife
Prepaid Datentarife
Datentarife ohne Vertragslaufzeit

Tipps zum mobilen Surfen

Um schnell und vor allem günstig durch die Welt zu kommen, sollten einige Tipps beachtet werden. Hilfreich sind unsere Ratgeberartikel zur Tariffindung sowie zur Nutzung eines Gerätes mit dem mobilen Internet.

Wie viel Datenvolumen brauche ich?
Den passenden Datentarif finden
Tablet mit mobilem WLAN Router verbinden

Welche Datentarife sind die Besten?

Um diese Frage beantworten zu können, möchte wir Ihnen kurz erläutern, anhand welcher Eckdaten ein Datentarif bewertet wird. Wir achten auf:

  • Netzauswahl und die damit verbundene Abdeckung
  • Übertragungsgeschwindigkeit
  • Datenvolumen je Monat
  • Geschwindigkeit nach der Drosselung
  • Monatliche Kosten

Es gibt günstige Datentarife für Viel- und Wenignutzer. Um die volle Kostenkontrolle zu haben, sollten Sie auf jeden Fall die Flatrate Datentarife miteinander vergleichen. So bezahlen Sie einen monatlichen Betrag und brauchen sich ansonsten keine Gedanken mehr darüber machen, dass Ihre Rechnung Sie wie ein Hammerschlag trifft. In dieser Flatrate ist dann ein gewisses Datenvolumen enthalten, mit dem Sie rund um die Uhr surfen können. Sobald das Datenvolumen aufgebraucht ist, können Sie entweder kleinere Datenpakete nachkaufen oder die Geschwindigkeit drosseln lassen. Anschließen surfen Sie zwar immer noch mit einer Flatrate, aber deutlich langsamer als bisher.

Mit unserem Datentarif Vergleich finden Sie den perfekten Tarif für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie dabei auf das Datenvolumen, welches Ihnen zur Verfügung steht. Überlegen Sie sich vor dem Abschluss eines Vertrages, wie viele GB Sie im Monat verbrauchen und suchen Sie sich den Tarif passend danach aus.

Welche Flatrate Datentarife sind die richtigen für mich?

Sie suchen nach einem passenden LTE Datentarif? Dann sollten wir Ihnen vielleicht zuerst erklären, was LTE eigentlich bedeutet. Viele Anbieter wie die Telekom, Vodafone, o2 und Base bieten derzeit mobile Datentarife an, die den LTE Standard zur Datenübertragung nutzen.

Was ist LTE?

Die Abkürzung LTE steht für Long Term Evolution. Während das 2G und das 3G Netz eine lange Zeit lang die schnellsten Verbindungsmöglichkeiten für mobile Daten darstellten, ist mit dem LTE Netz das sogenannte 4G Netz ins Leben gerufen worden. Derzeit sind ca. 300 Mbit/s im Download mit LTE möglich. Wenn Sie LTE Datentarife nutzen, verfügen Sie über einen großen Vorteil. Die Datenpakete werden mit einer 50% geringeren Verzögerung gegenüber einer 3G Verbindung übertragen. So surfen Sie viel schneller im Internet und es kommt zu deutlich weniger Wartezeiten.

Wie groß sollte das Datenvolumen bei mobilen Datentarifen sein?

Wie Sie in unserem Datentarif Vergleich sehen können, unterscheiden sich die meisten LTE Datentarife abgesehen vom Netz durch das Datenvolumen, welches Ihnen monatlich zur Verfügung steht. Hier ist es angebracht, verschiedene Userprofile zu erklären, um zur richtigen Entscheidung zu finden.

Wenigsurfer: Die kleinsten Flatrates liegen derzeit bei ca. 500 MB und sind eher für Wenigsurfer gedacht. Wenn Sie also ab und zu mal eine Webseite aufrufen möchte, beim Warten am Flughafen Ihre E-Mails abrufen und ansonsten kaum das mobile Internet nutzen, dürfte diese Größenordnung für Sie vollkommen ausreichend sein. Mobile Datentarife bieten Ihnen also 500 MB LTE Geschwindigkeit an. Danach wird die entweder die Übertragungsrate gedrosselt oder Sie buchen zusätzlichen Volumen per SMS hinzu. Einige Anbieter wie Base und o2 ermöglichen hier auch eine Datenautomatik, die eigenständig ein neues Datenpaket hinzubucht.

Durchschnittssurfer: Wenn Sie das mobile Internet täglich nutzen und daher lieber auf günstige Datentarife mit einem höheren Datenvolumen zurückgreifen möchten, sollten Sie einen Provider wählen, der Ihnen im Datentarife Vergleich 1 oder 1,5 GB Datenvolumen mitliefert. Damit können Sie jeden Tag Ihre Kontoauszüge abholen, Ihre E-Mails lesen, Whatsapp nutzen und sogar Musik streamen, ohne an die monatliche Grenze zu stoßen. Auch hier gilt, dass im Fall der Fälle zusätzlichen Volumen gebucht werden kann.

Vielsurfer: Sie schalten das Internet gar nicht mehr aus, sondern bleiben rund um die Uhr auf dem neuesten Stand. Ihre E-Mails rufen sich automatisch im Hintergrund ab, Facebook und Co. werden auch dann benutzt, wenn der Freundeskreis einen Datenintensiven Film geteilt hat. Sie schauen ihn sich natürlich direkt von unterwegs aus an, denn Sie verfügen über mindestens 5 GB Internetvolumen, welches Sie jeden Monat verwenden können. Damit streamen Sie Musik, Filme und viele andere Daten über schnelle LTE Datentarife.

Sowohl die Telekom, als auch Vodafone, Base und o2 bieten sehr gute Datentarife an, die sich individuell buchen lassen und somit perfekt zu Ihnen passen. Die SIM Karte muss hierzu nur in das Endgerät eingesteckt werden und schon kann es losgehen. Mögliche Endgeräte sind:

  • Smartphone
  • Tablet
  • Netbook
  • USB Stick

Nutzen Sie jetzt unseren Datentarife Vergleich und suchen Sie sich den passenden Vertrag aus, der perfekt zu Ihren Anforderungen passt.

Wie finde ich die besten Datentarife für mich?

Das hängt ganz davon ab, welches Netz in Ihrer Umgebung besonders gut ausgebaut. Normalerweise macht man mit einem Datentarif der Telekom keinen Fehler. Damit verfügen Sie über das Netz mit der größten Ausbreitung bisher. Doch auch Vodafone und O2 haben einiges zu bieten, denn gerade in den Ballungsgebieten greifen Sie auch über diese LTE Datentarife auf das mobile High Speed Internet zu.

Bei unserem Datentarife Vergleich brauchen Sie nur einzugeben, welche Features Ihr Datentarif haben muss und schon bekommen Sie die besten Vorschläge direkt von uns präsentiert. So einfach kann die Auswahl sein. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.